Für alle, die ein besonderes Hecht-Erlebnis suchen!

Ich war jetzt zum zweiten Mal zu Gast bei der Familie Kells und ich werde wieder hingehen.

Wer in einer traumhaften Umgebung, mit einem top Service, sehr guten Booten und mit viel

Abwechslung, Hechte fangen will, dem kann ich Castle Hamilton nur empfehlen.

 Alan bringt Euch jeden morgen an ein Gewässer Eurer Wahl. Wir haben uns immer auf die

Vorschläge von Alan verlassen und wurden nie enttäuscht. Da er sehr darauf achtet, dass kein See überfischt wird, ist es meiner Meinung nach auch die beste Wahl.

 Ob Angelprofi oder –anfänger, es ist für jeden etwas dabei. Für Anfänger empfehle ich die kleinen, überschaubaren Seen, die recht einfach zu befischen sind. Hier sind sehr gute Fangquoten garantiert, 5-10 Hechte am Tag sind selbst für Neulinge kein Problem. Für die Profis steht das Lough Other System bereit. Riesige zusammenhängende Seen, bieten vielen Groß-Hechten ein Zuhause. Hier konnten wir in den Morgenstunden ein sensationelles Schauspiel erleben: ca. 10-20 Hechte jagten gemeinsam in einem Rudel! So etwas habe ich noch nie gesehen, das Wasser kochte regelrecht. Mein Angelkollege nutzte die Gelegenheit und warf einen Gummifisch zielgenau zwischen die jagenden Hechte und konnte ein schönes Exemplar landen.

Wer die Abwechslung liebt, sollte sich auch das Flussangeln nicht entgehen lassen. Gerade auch bei schlechterem Wetter, eine tolle Alternative.

Erwähnenswert sind zudem noch die Barschbestände. Hier sind tolle Exemplare von 25-30 cm keine Seltenheit.

 Noch ein Wort zum Wetter: Es gibt fast täglich kurze Schauer, dies wird von den Einheimischen als Liquid-Sunshine bezeichnet und das trifft es auch sehr gut.

Regenkleidung ist Pflicht. Uns hat der Regen jedenfalls nicht gestört, da nach 15 bis 30 Minuten die Sonne eh meist wieder scheint.

 – Natur- und Kunstköder (alles erlaubt)

– großer Hechtbestand (bei allen Hechten über 50 cm gilt: Catch and Release, das erklärt auch die hohe Anzahl von Großhechten)  

– schöne Barsche

– große Boote, ausreichend Platz für zwei Personen, inkl. Benzinmotor

– viele Seen (ca. 350 in unmittelbarer Umgebung)

– deutsch-sprachiger Angelguide, gegen Aufpreis

– traumhafte Landschaften

– sehr gepflegte und saubere Ferienwohnungen

– Hobbyraum mit Billard, Tischtennis und Tischkicker

TOP: die Betreuung durch die Familie Kells!

– ob Angelladen, Pub (mit Lifemusik), Lebensmittelladen oder Restaurants, ihr findet  alles in Killeshandra

Hiermit möchten wir uns nochmals bei Audrey und Alan bedanken.

Gruß Tobi und Markus

 

This entry was posted in General. Bookmark the permalink. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*